Tagesablauf

Die Wiederholung des Tages- und Wochenablaufes gibt dem Kind Halt und Sicherheit. Kleinere und grössere Rituale unterstützen diesen Prozess, damit sich das Kind wohlfühlen und entwickeln kann.

  • Morgenbesammlung im Kreis

  • zurück von der Gymnastikstunde

  • Mutter mit Küchenhilfe

  • en guete mitenand

  • schrubbele, schrubbele, Zähnli putze

  • siesta

  • bereit für die Velotour

Der Freitagmorgen ist dem Plantschen und Schwimmen im Hallenbad gewidmet. Andere Highlights der Woche sind die Turnstunde im Gymnastikraum und die Velotour am Seeufer .

Regelmässig werden Ausflüge ( in den Zoo, zum Markt, in den Wald…) durchgeführt. Und am Ende des Schuljahres reist die ganze Gruppe in ein mehrtägiges Lager.

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do09:00 – 16.30 Uhr
Mi, Fr09.00 – 13.00 Uhr

Ein- und Austritte richten sich nach dem offiziellen Schuljahr
Ferien: 5 Wochen pro Jahr – sonst: Ferien-Chindsgi

Feiertage: Karfreitag, Ostermontag, Sechseläutenmontag, 1. Mai, Auffahrt, Pfingsten, 1. August, Knabenschiessen

Verpflegung

Die Kinder essen im Chindsgi Rote Fabrik Znüni, Zmittag und Zvieri. Zubereitet werden die biologisch-vegetarischen Mahlzeiten von den den Eltern, die im Turnus im Kindergarten kochen.